Events

Podiumsdiskussion

Galerienszene Wien – der »Wiener Weg« im internationalen Vergleich

Freitag, 18.11.11 18:30 - 00:00 (ical)

Dorotheum in Kooperation mit departure


Podiumsdiskussion »Galerienszene Wien – der ,Wiener Weg’ im internationalen Vergleich« mit Ursula Krinzinger, Gerd Harry Lybke, Irena Popiashvili, Karol Winiarczyk. Moderator: Max Henry im DOROTHEUM.

Ursula Krinzinger, Galerie Ursula Krinzinger, Wien
Gerd Harry Lybke, Galerie Eigen-Art, Berlin und Leipzig
Irena Popiashvili, Newman Popiashvili Gallery, New York
Karol Winiarczyk, Galerie Winiarzyk, Wien
Moderator: Max Henry, Kurator und Kunstkritiker, Wien und New York

Seit Mitte der 60er Jahre konnte sich in Wien eine interessante – und im internationalen Kunstgeschehen unverzichtbare – Galerienszene entwickeln. Es bleibt ein Verdienst der Galerienavantgarde, der sogenannten »Informationsgalerien « der 60er und 70er Jahre, dass sich Wien als Standort aktueller Kunst auch international positionieren konnte. Heute sehen die Wiener Beteiligten am internationalen Marktgeschehen ein klares Kompetenzprofil und eine inhaltliche Fokussierung als Voraussetzung für einen attraktiven Standort. Welche Konzepte dominieren in Wien und wie sieht es mit der Diskurskompetenz des lokalen Kunstfeldes und der Vermittlungsarbeit im internationalen Vergleich aus?
 
Veranstaltungsort: DOROTHEUM, Dorotheergasse 17, 1010 Wien

Veranstaltung in Kooperation mit departure. Die Kreativagentur der Stadt Wien